Klettern

Schulklettern

Seit den 1990er Jahren wird Klettern in Bayern als Schulsport angeboten. Lehrkräfte können sich im Rahmen des Sportstudiums, über Lehrerfortbildungen (www.laspo.de) und die DAV-Trainerausbildung entsprechend qualifizieren, so dass sie mit im Rahmen des schulischen Angebots mit Schülern an künstlichen Wänden klettern dürfen. Genauere Informationen befinden sich unter Lehrerinfos.

Aufgrund eines vorhandenen Lehrplans für den Differenzierten Sportunterricht sowie für die Qualifikationsstufe ist Klettern ein fester Bestandteil des Schulsports.

Seit 2003 ist Sportklettern in der Kategorie Mannschaftswettbewerbe bei den bayerischen Schulsportwettbewerben vertreten, so dass Schulmannschaften sich im Rahmen von Regional-, Bezirksentscheiden und einem Landesfinales an Kletterwänden miteinander vergleichen können. Die fristgerechte Meldung zu den Wettbewerben erfolgt durch die Schulen unter www.laspo-meldungen.de. Informationen zum Schulwettbewerb befinden sich unter Schulwettbewerb.

Über die Kooperation von Schule und Verein können sich Schüler im Rahmen einer SAG (Schulsportarbeitsgemeinschaft) intensiv mit dem Sportklettern beschäftigen. Für Vereine/Sektionen gibt es eine entsprechende Förderung für daran beteiligte Trainer (www.sportnach1.de).

Erfolgreiche Schulen können Stützpunktschulen werden und Anrechnungsstunden erhalten.

Die Fristen für die Beantragung von SAG-Pauschale und Status Stützpunktschule sind unter www.sportnach1.de zu finden.

Ansprechpartner für Fragen und Informationen:
Semir Kamhawi
Mail: semir.kamhawi@bergsportfachverband.de

Logo singing rock
Logo edelrid
Logo KONG
Logo Marmot
Logo tendon
Logo Tenaya
Logo tendon