Skibergsteigen

Skimountaineering

Skimo

Landeskader

Mit Beginn der Saison 2023/2024 entwickelt sich die Trainingsgemeinschaft Bayern Skibergsteigen, die im Jahr 2022 ins Leben gerufen wurde, weiter zum Landeskader Bayern.

Die Basis für den Landeskader Bayern sind die Wettkampfergebnisse aus der vergangenen Saison, sowie ein positiver Gesamteindruck am Sichtungslehrgang. Das Sichtungskonzept ist dabei die Grundlage für die Auswahl der besten Athlet*innen aus Bayern.

Der Landeskader Bayern fördert die talentiertesten und motiviertesten Athlet*innen in Bayern und bereitet diese auf nationale und internationale Wettkämpfe vor. Die Trainingsstruktur ist ganzheitlich wettkampforientiert ausgelegt. 

Durch unser ehrenamtliches Trainerteam, welches für die Athlet*innen wöchentliche Trainingspläne erstellt und ca. 25 geplante gemeinsame Trainingstage pro Saison betreut, wird eine überregionale, leistungsorientierte Trainingsmöglichkeit für die Sportart Skibergsteigen ermöglicht. Ziel dabei ist es, die Athlet*innen individuell und zielgerichtet zu fördern, um die bestmöglichen Wettkampfergebnisse zu erreichen. 

Alle weiteren Informationen zum aktuellen Sichtungskonzept und den Nominierungskriterien findet ihr im Downloadbereich.

Wie werden die Athlet*innen gefördert?
  • Organisation und Durchführung von regelmäßigen Lehrgangsmaßnahmen
  • Ausarbeitung von individuellen Trainings- und Wettkampfplänen
  • Kommunikation/Rückmeldung an die Heimtrainer*innen und Bundestrainer*innen
  • Einsatz für die Mittelzuteilung und für ggf. notwendige geldmäßige Ausnahmeregelungen im Verband
Was erwarten wir von den Athlet*innen?
  • Durchführung eines leistungsorientierten Trainings anhand der ausgearbeiteten Trainingspläne und die eigenständige Verbesserung des eigenen Könnens.
  • Teilnahme an den geplanten Lehrgangsmaßnahmen.
  • Teilnahme an Wettkämpfen auf Basis der Wettkampfplanung zwischen Landestrainer*in und Athlet*in
  • Die Verpflichtung zu einem Sport frei von Doping, Medikamentenmissbrauch, Drogen und weiteren manipulierenden Mitteln während der Zeit im Landeskader
  • Fairer, offener und respektvoller Umgang miteinander
  • Kein Konsum von Alkohol während Maßnahmen des BFBs. Ein Verstoß dagegen führt zum sofortigen Ausschluss
  • Positive Darstellung des BFB in der Öffentlichkeit, insbesondere in den Medien

Bei weiteren Fragen zum Landeskader Bayern, sowie zur Nominierung meldet euch gerne unter: service@bergsportfachverband.de 

Hier findet ihr die offizielle Kaderliste. 

Landestrainerin

 

 

Jacqueline Brandl
Landestrainerin

Landeskader Skimo 2024/25

 

👍 Radeln, Berggehen, Biathlon

👎 Stress, Autofahren, Hitze

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: Sonnenbrille, Trinken, Riegel

Finn Baier, Sektion Berchtesgaden
 

👍 unverspurte Pulverschnee-Hänge, Wechsel und Tragepassagen, Fußball

👎 Hausaufgaben, Laufen, Nähen

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: Sonnenbrille, Handy, Mütze

Leonhard Schieder, Sektion Berchtesgaden
 

👍 lange Trainingseinheiten, mit Freunden trainieren, gutes Essen

👎 schlechtes Wetter, Probleme beim Trainieren, Verletzungen

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: Sonnenbrille, Pulsgurt, Uhr

 

Jonathan Berg, Sektion Memmingen
 

👍 Aussicht, Lesen, Musik machen

👎 Hitze, Eiscreme, Lärm

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: Sonnenbrille, Spaß, Kamera

Marlene Dettmann, Sektion Leitzachtal
 

👍Powder Schnee, Kälte, Berglauf

👎Hausaufgaben, Hitze, Sonnenbrand  

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: Sonnenbrille, Rucksack, Jacke

Sebastian Rittmann, Sektion München-Oberland
 

👍 Laufen, Radfahren, Pizza

👎 Langeweile, Sonnenbrand, Nüsse

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: Uhr, Laufschuhe, Brille

Max Fenk, Sektion Berchtesgaden
 
 

👍 Powder Schnee, Trailrunning, gute Ausrüstung

👎 Hitze, Saharastaub, Fast Food  

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: LVS Gerät, Rucksack, Jacke

Benedikt Rittmann, Sektion München-Oberland
 

👍 Nutella, meine Familie, Sport in der Natur

👎 Schule, Sushi, Dehnen

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: Spaß, Tee, Sonnenbrille, Müsliriegel

 

Kilian Robl, Sektion Berchtesgaden
 

👍 Schnee, Reisen, Pizza

👎 Rosenkohl, Hitze, Schule

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: Spaß, gute Musik, Uhr

 

Linus Steffl, Sektion Lauf
 

👍 Zeit für Projekte, Eisbaden, auf neue Berge gehen

👎 krank sein, Hitze

3 Dinge, die beim Training nicht fehlen dürfen: schöne Abfahrten, das Eseli (Glücksbringer)

 

Luisa Pusch, Sektion Berchtesgaden

Unsere Sponsoren

Logo Togu
Logo edelrid
Logo Marmot
Logo Tenaya
clifbar