Klettern

Wettkampfbericht Süddeutsche Meisterschaft Erlangen

von

Sieben Monate ohne offizielle Meisterschaften in Bayern. Heute war es dann endlich wieder so weit! 70 Athletinnen und Athleten haben sich auf der Süddeutschen Meisterschaft im Lead & Speed gemessen. Mit der nagelneuen Sparkassen Bergwelt in Erlangen gab es eine super moderne Schaustätte für diesen Wettkampf! Obwohl das Team noch neu und unerfahren war, hat die Sektion Erlangen hier einen super Job gemacht. Ein riesiges Dankeschön an alle Helferinnen und Helfer!

Auch wenn die Corona Regelungen gelockert wurden fand der Wettkampf unter strikten Auflagen statt. Die Athletinnen und Athleten bekamen dies schon bei der Registrierung zu spüren. Hygienezettel, Einlassbänder, Maskenpflicht, Abstandsregeln…. Aber dies war auch der erste Wettkampf seit langem bei dem wieder Zuschauer zugelassen waren. Endlich wieder Stimmung!

Um 9:00 Uhr starteten die ersten in die Lead Qualifikation. Es warteten herausfordernde Routen, die vom Start weg anspruchsvoll waren. Dank der Unterstützung von Boulders Kletterhallenservice, Kletterkultur und HRT konnte die junge Erlanger Halle die Routenschrauber mit perfekten Griffsets ausstatten. Optimales Wetter und eine mega Unterstützung durch die ZuschauerInnen machten die Leadqualifikation zu einem gelungenen Auftakt.

Mit etwas Verzögerung wurde um 13:30 Uhr die nagelneue Speedwand eingeweiht. Leider gab es anfänglich ein paar technische Probleme. Beim Speedklettern muss eine Menge Technik im Hintergrund mitspielen und eine funktionierende Zeitmessanlage ist essentiell, von daher mussten diese Probleme erst beseitigt werden. Hier geht nochmal ein riesiges Dankeschön an das Talentsichtungszentrum Bayreuth-Hersbruck für die schnelle Hilfe!

Im Speed Finale holte sich Sandra Hopfensitz (DAV Sektion Augsburg) mit einer Zeit von 8.768 Sekunden den Süddeutschen Meistertitel. Anna Lechner (DAV München-Oberland) landete somit auf dem zweiten Platz. Der dritte Platz ging an Linda Mathilde Wuhrer von der DAV Sektion Heidelberg.

Bei den Männern ging der Süddeutsche Meistertitel an Dorian Zedler (DAV Sektion Stuttgart) der mit einer Zeit von 6.762 Sekunden die Wand zum Glühen brachte. Jakob Schiefer (DAV Sektion Schwaben) war Dorian dicht auf den Fersen und hat sich den zweiten Platz gesichert. Auf den dritten Platz hat sich Max Dinger (DAV Sektion Krumbach) geklettert.

Im Anschluss fand das Lead Finale statt. Die Finalroute der Damen sah an diesem Tag leider kein Top. Romy Fuchs (DAV Sektion München-Oberland) konnte den letzten Zug nicht beenden aber sicherte sich trotzdem den Süddeutschen Meistertitel. Der zweite Platz ging an Ronja Funk (DAV Sektion Schwaben) welche nur noch 3 Griffe für ein Top gebraucht hätte. Katrin Horlacher (DAV Sektion Schaben) ergatterte sich den dritten Platz.

Die Sonne machte die Finalroute der Herren nicht unbedingt leichter. Michael Ullrich (DAV Memmingen) und Yannick Nagel (DAV Sektion Heidelberg) fielen in der Finalroute an der gleichen Stelle im oberen Drittel. Aufgrund der besseren Qualifikationsergebnisse sicherte sich Michael Ullrich den Süddeutschen Meistertitel. Yannick Nagel stand somit auf dem zweiten Platz des Podestes. Der dritte Platz ging an Emil Zimmermann (DAV Sektion Freiburg-Breisgau).

Im Rahmen Süddeutschen Meisterschaft wurden auch die Bayerischen und Baden-Württembergischen Meister gekürt. Die kompletten Ergebnislisten der Süddeutschen Meisterschaft findet ihr auf Digitalrock. Die Ergebnisse für die Bayerische und Baden-Württembergische Meisterschaft findet ihr demnächst auch auf Digitalrock.

Damit stehen auch die Starterinnen und Starter für die Deutsche Meisterschaft am 3.Oktober in Augsburg fest. Wir wünschen allen viel Erfolg.

Nochmal einen herzlichen Glückwunsch an alle Siegerinnen und Sieger! Ein großer Dank geht hier an unsere Sponsoren Edelrid, Marmot, ClifBar, Tenaya, Kong, Singing Rock und Tendon welche immer wieder mit spitzenmäßigen Preisen und Gewinnspielen die Wettkämpfe unterstützen.

Vielen Dank auch an unseren Fotografen Stefan Riedl welcher sich super engagiert hat und mega Fotos gemacht hat! Hier findet ihr alle Fotos. Ihr dürft die Bilder frei verwenden. Unser Fotograf würde sich natürlich über eine Verlinkung/Erwähnung freuen. 

Fotograf: Stefan Riedl 
Instagram: stefan_riedl_


Hier findet ihr ein paar Eindrücke:

 

Zurück

Logo singing rock
Logo edelrid
Logo KONG
Logo Marmot
Logo tendon
Logo Tenaya
Logo tendon